Erasmus+-Auslandspraktika: Ablauf

Spätestens 4 Wochen vor Ihrem Praktikum

  • Schicken Sie die Online-Bewerbung ab
  • Reichen Sie den ausgedruckten und unterzeichneten Bewerbungsbogen im International Office ein (persönlich, per Post oder roter Briefkasten vor SSC 1/224)

    Um die 1. Stipendienrate i. H. v. 80% der Fördersumme zu erhalten:
  • Unterschreiben Sie das Erasmus+ Grant Agreement (GA). Das GA regelt Ihre Rechte, Pflichten sowie die Laufzeit und Höhe Ihres Stipendiums. Bringen Sie es im Original zurück zu uns (persönlich, postalisch oder in den roten Briefkasten vor dem Raum SSC 1/224 einwerfen). Da es sich hier um einen Vertrag handelt, können wir Scans leider nicht akzeptieren.
  • Absolvieren Sie den Online-Sprachtest (OLS) der EU (Einladung per E-Mail)

    Organisieren Sie Ihren Praktikumsaufenthalt:
  • Nicht-EU-Staatsangehörige müssen ggf. ein Visum beantragen. Wenden Sie sich dazu bitte an die Botschaft Ihres Landes.
  • Organisieren Sie frühzeitig Ihre Zwischenmiete über das AKAFÖ oder stellen Sie Ihre Unterkunft internationalen Studierenden über das International Office zur Verfügung
  • Organisieren Sie Ihre Unterkunft im Gastland
  • Beantragen Sie ggf. Auslands-BAföG
  • Beantragen Sie ggf. ein Urlaubssemester
  • Klären Sie letzte Details mit Ihrer Praktikumsinstitution

Während des Aufenthaltes

Bei Änderungen der Praktikumsbedingungen:


Spätestens 30 Tage nach dem Aufenthalt

Um die 2. Rate des Erasmus+-Stipendiums in Höhe von 20% der Fördersumme zu erhalten:

  • Reichen Sie das Learning Agreement After the Mobility (S.3) im International Office ein, aus dem die tatsächliche Dauer des Praktikums hervorgeht
  • Absolvieren Sie den 2. OLS-Test der EU
  • Füllen Sie den Online-Fragebogen der EU aus
  • Reichen Sie den Erfahrungsbericht ein. Wenn Sie Ihre Erfahrungen auch anderen Studierenden zugänglich machen wollen, senden Sie uns bitte auch eine anonymisierte Form zu. Wir stellen Ihren Erfahrungsbericht auf unserer Homepage zur Verfügung.
  • Lassen Sie sich ggf. das Auslandspraktikum in Ihrem Fachbereich für Ihr Studium anerkennen


Ansprechpartnerin

Dr. Sina Nitzsche


Facebook-Gruppe